^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Gemeinsam oder einsam ? ! ?

Unterwegs sein,  ... auf den richtigen Weg ...  Ziele ansteuern,  ... ankommen.  

Besser geht's  in Gemeinschaft.

Ein aktives 'Forum' will dazu beitragen,

das es erfahrbar wird.

 

Drei Hauptanliegen stehen im Mittelpunkt

dieser Initiative:

I  Auf zur Quelle

Das herrlichste Wasser; überlebenswichtig! Tragisch, wenn die Quelle vernebelt  oder verdreckt ist.

Auf zur besten Quelle. - So manch ein

Wanderer hat  freudig feststellen können:

"Bei Dir ist die Quelle des Lebens!"

II  "Familien-Zusammenführung"

Wir brauchen einander (nicht).

Welche Haltung setzt sich durch?

Christen haben sich mitunter aus den Blick verloren. Das ist gar nicht gut.

III  Dran bleiben

Mut hat mit Ermutigung zu tun. Es gibt sie. Wir brauchen sie. Wir haben sie.

Wie kann es (besser) gelingen, dass wir ans Ziel kommen und nicht irgendwohin?

                        +  +  +

 | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

Jeder, wer möchte, kann 'mitgehen' und anhand eines kleinen Rundinfos (Newsletter) u.a. über Neues in dieser 'Sache'  informiert  werden und einfach dran bleiben.

 

  Eine kurze Meldung genügt.

Und bedenke: Hier steckt keine Organisation

mit "Fangarmen" dahinter.

 

Mehr über Kontakt.

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |  | | | | | | | | | | | | | | | | |

 "Wir haben hier keine bleibende Heimat;

 die zukünftige suchen wir" !

                  

Es gibt ein Ziel, ein unvorstellbar herrliches Ziel, auf das jeder Christ zugeht!

 

Diese Behauptung zu untermauern, wird Aufgabe dieser Seiten sein.

 

Machen wir uns auf und die   V o r f r e u d e   möge lebendiger werden ...

 

Allerdings:

 

'Himmlische Einblicke' sind uns nur sehr begrenzt gewährt. Doch wir haben darauf SEIN WORT, das ist schon sehr viel.

Mag sein, dass manche auch gerne sogenannte 'Nahtoderfahrungen' heranziehen.

Persönliche Einblicke bzw. Offenbarungen  können wir auf alle Fälle nur haben, wenn unser Herr sie in Seiner Barmherzigkeit direkt schenkt. Das ist jederzeit möglich.

 

Zu A > Es steht geschrieben und darauf können wir bauen:

 

"Wahrlich, heute noch wirst du mit mir im Paradies sein." Dies sagte Jesus einem, der Ihn darum bat, Er möge an ihn denken (s. Lk23,43).

 

"Freut euch, dass eure Namen im Himmel aufgeschrieben sind". Diese Ehre (Bürgerrecht im Himmel zu haben), wurde/ wird den Jüngern Jesu zuteil.

 

"Habt keine Angst. Ihr vertraut auf Gott, nun vertraut auch auf mich! Es gibt viele Wohnungen im Haus meines Vaters, und ich gehe voraus, um euch einen Platz vorzubereiten. ... Wenn dann alles bereit ist, werde ich kommen und euch holen, damit ihr immer bei mir seid, dort, wo ich bin. Ihr wisst ja, wohin ich gehen und wie ihr dorthin kommen könnt." (NLB Joh14,1-4) Interessant auch das nachfolgende Gespräch.

 

Einer mit weitreichendem Einblick schrieb:"Ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde ... und ich hörte eine laute Stimme vom Thron her rufen: Siehe, die Wohnung Gottes ist nun bei den Menschen! Er wird bei ihnen wohnen und sie werden sein Volk sein und Gott selbst wird bei ihnen sein. Er wird alle ihre Tränen abwischen, und es wird keinen Tod und keine Trauer und kein Weinen und keinen Schemrz mehr geben. Denn die erste Welt mit ihren ganzen Unheil ist für immer vergangen. Und der, der auf dem Thron saß, sagte: 'Ja, ich mache alles neu!'" (GNB Offb21,1-5)

 

Welche weiteren Texte sind hier noch zu nennen?

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pilger-iC