^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Gemeinsam oder einsam ? ! ?

Unterwegs sein,  ... auf den richtigen Weg ...  Ziele ansteuern,  ... ankommen.  

Besser geht's  in Gemeinschaft.

Ein aktives 'Forum' will dazu beitragen,

das es erfahrbar wird.

 

Drei Hauptanliegen stehen im Mittelpunkt

dieser Initiative:

I  Auf zur Quelle

Das herrlichste Wasser; überlebenswichtig! Tragisch, wenn die Quelle vernebelt  oder verdreckt ist.

Auf zur besten Quelle. - So manch ein

Wanderer hat  freudig feststellen können:

"Bei Dir ist die Quelle des Lebens!"

II  "Familien-Zusammenführung"

Wir brauchen einander (nicht).

Welche Haltung setzt sich durch?

Christen haben sich mitunter aus den Blick verloren. Das ist gar nicht gut.

III  Dran bleiben

Mut hat mit Ermutigung zu tun. Es gibt sie. Wir brauchen sie. Wir haben sie.

Wie kann es (besser) gelingen, dass wir ans Ziel kommen und nicht irgendwohin?

                        +  +  +

 | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

Jeder, wer möchte, kann 'mitgehen' und anhand eines kleinen Rundinfos (Newsletter) u.a. über Neues in dieser 'Sache'  informiert  werden und einfach dran bleiben.

 

  Eine kurze Meldung genügt.

Und bedenke: Hier steckt keine Organisation

mit "Fangarmen" dahinter.

 

Mehr über Kontakt.

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |  | | | | | | | | | | | | | | | | |

 "Wir haben hier keine bleibende Heimat;

 die zukünftige suchen wir" !

                  

Wir mögen so unsere Fragen haben, verbunden mit Vorlieben.

 

Eine Frage, die uns hier beschäftigen soll:

 

> Wie können wir unserem Vater im Himmel eine Freude machen? <

 

'Dein Wille geschehe', so bitten wir im 'Unser Vater' - und denken mitunter ungern daran, dass wir daran beteiligt sind.

Hat Er uns doch ein darmaßen großen Geschenk übermittelt (so fasse ich es doch ...) und wir darin die ganze Liebe entdecken können. Er lässt uns etwas von der Herrlichkeit 'schmecken'.

Sollte uns da nicht aus Gegenliebe heraus der Gedanke kommen: Was schenke ich zurück!?

Also:

W i e   k ö n n e n   w i r   u n s e r e m   V a t e r   e i n e   F r e u d e   m a c h e  n ?

 

Oder anders formuliert:  Ver-träume nicht dein Leben - lebe Seinen Traum!

 

 

Wer sammelt mit  Ideen und Antworten?

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pilger-iC